Zu den Freuden der Marktanalyse gehört sicher nicht die Umstellung von Zeitreihen. Im April kam es dazu gleich doppelt:

  • Das ifo Institut nahm den Dienstleistungssektor in seine Indices auf und stellte das Basisjahr von 2005 auf 2015 um; die Werte in vorstehender Grafik beruhen noch auf einer Umrechnung der alten Systematik.
  • Die Deutsche Hypo löste das auf Deutschland bezogenen Immobilienklima (noch in Grafik enthalten) durch den REECOX mit Fokus auf sechs europäische Länder ab, der sich nun nicht mehr aus einer Befragung von Marktteilnehmern, sondern aus anderen Zeitreihen ergibt.

Gerade letztere Umstellung ist bedauerlich, weil Befragungen zur Stimmung einen anderen Informationsgehalt haben als historische Marktdaten: Ein subjektiver Ausblick muss nicht immer recht behalten, wagt jedoch auf jeden Fall mehr als ein objektiver Rückblick.