Leo Cremer

Immobilien. Finanzierung. Management.

Menü Schließen

Monat: Februar 2017

vdp-Immobilienpreisindex Q4/2016: Höher und höher

Bei Gewerbe­immobilien beschleunigt sich der Preis­anstieg im 4. Quartal 2016: Dies zeigen die Immobilienpreisindices des vdp (Verband deutscher Pfand­brief­banken e.V.). Gegenüber dem Vorjahres­quartal wurden um 7,8% höhere Gewerbe­preise beobachtet. Dazu trugen Büro­gebäude mit einem Plus von 10,1% bei – eine solche Größen­ordnung ergab sich implizit bereits aus der gif/CRES-Büro­markt­prognose. Einzelhandelsimmobilien legten preislich hingegen unter­durch­schnitt­lich um 3,1% zu; dies ist immer noch mehr als die aktuelle Inflations­rate.

Die jährliche Preis­steigerung bei Wohn­immobilien lag bei ca. 6%. Auf diesem Niveau liegt der Zuwachs bereits sein Q4/2014. Kumuliert seit 2003 – dem Basisjahr des Index‘ – ergibt sich mittlerweile ein Preisanstieg um ca. 40%. Der empirica-Blasenindex, der die Gefahr einer Wohn­immobilien­preis­blase abbilden soll, liegt hingegen noch knapp unter dem Stand von Anfang 2004, zeigt jedoch aufsteigende Tendenz. empirica sieht im Bericht das Rückschlag­potenzial in den TOP7-Stästen bei ca. 25%.

Monthlitor Januar 2017

Zu Monatsbeginn vermeldeten die großen Immobilienmakler, dass das Transaktionsvolumen 2016 dank eines starken Schlussquartals fast auf Vorjahresniveau lag. Ein Blick auf die Stimmungsindikatoren legt jedoch nahe, dass das erste Quartal etwas verhaltener angegangen werden dürfte: Sowohl das Immobilienklima gemäß Deutsche Hypo als auch das BF-Direkt Barometer gaben etwas nach.

Auf fundamentaler Seite stehen Immobilienpreisdaten zu Q4/2016 noch aus. Für die allgemeinen Verbraucherpreise ist hingegen bereits klar, dass die Inflation angestiegen ist: Der Gesamtindex lag im Januar 2017 um 1,9% über dem Januar 2016. Treiber waren die Energiepreise, während Wohnungsmieten in den letzten Monaten relativ gleichbleibend um +/-1,5% über dem Vorjahresmonat lagen:

10/2016 11/2016 12/2016 1/2017
Gesamtindex 0,8% 0,8% 1,7% 1,9%
Wohnungs­mieten 1,4% 1,4% 1,5% 1,6%
Energie -1,4% -2,7% 2,5% 5,8%

© 2019 Leo Cremer. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.