Expo Real 2016

Bereits für mehr Kreditneugeschäft, gesunde Skepsis hinsichtlich der Immobilienpreise: Das konnte als Grundstimmung von den Ständen der Immobilienfinanzierer mitgenommen werden.

Fast durchweg ließ sich der Eindruck gewinnen, dass die Geschäftseinheiten nicht mehr von bankinternen Themen belastet sind. Die Bereitschaft zu mehr Neugeschäft zeigte sich deutlich. Damit dürfte vorerst die seltene Chance vorbei sein, dass Handlungsfähigkeit einen Marktvorteil an sich darstellt.

Wie eine Blase fühlte sich diese eher expansive Einstellung jedoch nicht an: Die Immobilie steht derzeit meist als Anlageobjekt und nicht als Spekulationsobjekt im Fokus.